Vita Dr. med. Andreas Montanari

Dr. med. Andreas Montanari

Berufliche Tätigkeit

1992 - 1998
Studium der Humanmedizin an der Universität Bern /Schweiz
1999
Assistenzarzt der Kinderchirurgischen Universitätsklinik Bern
2000
Promotion mit Erlangung der Doktorwürde, Universität Bern
2000-2001
HNO – Ausbildung in der HNO-Klinik, Kantonsspital Olten, Schweiz
2002
HNO-Ausbildung in der HNO-Klinik, Bürgerspital Solothurn, Schweiz
2003-2006
HNO-Ausbildung HNO-Klinik, Klinikum Dortmund, Prof. Deitmer
Februar 2006
Facharztprüfung Ärztekammer Westfalen-Lippe, Münster
2006-2007
Facharzt in der HNO-Klinik, Klinikum Dortmund, Prof. Deitmer
2007-2008
Job-Sharing-Partner mit Dr. W. Laufer, Gemeinschaftspraxis in Wuppertal
2008-2012
Partner in der überörtlichen Gemeinschaftspraxis, Drs. Tillmann / Sanchis Sario in Bochum und Witten.
Oktober 2012
Übernahme / Praxiseröffnung der HNO-Praxis in Sprockhövel

Weiterbildungen

Juni 2000 / November 2000
Grundkurs und Fortgeschrittenenkurs Sonographie im Kopf-Halsbereich der Schweizerischen Gesellschaft für Ultraschall (SGUM)
Oktober 2005 / Juni 2000
Allergologie-Grundkurs und Aufbaukurs für Hals-Nasen-Ohrenärzte, Universitäts-HNO-Klinik Freiburg
April 2008
Kurs für Audiometrie und Vestibularisdiagnostik HNO-Klinik des Universitätsklinikums Münster.
Januar 2009
Kurs für Schlafmedizin nach BUB Kriterien mit Ermächtigung zur ambulanten Polygraphie (ambulante Schlafuntersuchung) Prof. Dr. Dr. Siegert, Recklinghausen.
Mai 2011
Kurs: Der allergologische Notfall / Anaphylaxie, Prof. Dr. L. Klimek, Wiesbaden.

Zivilstand

verheiratet, eine Tochter

Sprachen

  • Deutsch
  • Französisch
  • Englisch
  • Italienisch

» zurück